wave

Filtere deine Suche

Kriechender Günsel

Kriechender Günsel

Der Kriechende Günsel (Ajuga reptans) wächst teppichartig und ist äußerst pflegeleicht. Im Garten gedeiht er in Beeten und Steingärten.

Steckbrief zum Kriechenden Günsel

  • Blütenfarbe: blau, violett
  • Aussaat: März oder September
  • Blütezeit: April bis Juni
  • Größe: 10 bis 30 cm
  • Standort: halbschattig bis sonnig
  • Wasserbedarf: gering
  • Mehrjährig: ja

Pflanzenfamilie

Lippenblütler (Lamiaceae)

Arten

Neben dem Kriechenden Günsel gehören 64 weitere Arten zur Gattung der Ajuga. Dazu zählen unter anderem der Gelbe Günsel sowie der Pyramiden-Günsel und der Mittelmeer-Günsel.

Standort

Der Kriechende Günsel bevorzugt halbschattige bis sonnige Standorte. Er braucht einen nährstoffreichen Boden um gut gedeihen zu können, daher gilt er als Nährstoffanzeiger für Böden. Die Staude lässt sich als Bodendecker sehr gut im Garten, aber auch in vorzugsweise großen Töpfen kultivieren. Durch seine immergrünen Blätter und seine schönen blauen bis violetten Blüten sieht er im Garten ganz besonders dekorativ aus. Auch in Steingärten wächst der Kriechende Günsel. Bei der Pflege ist darauf zu achten, dass keine Staunässe entsteht – auf sie reagiert die Pflanze besonders empfindlich.

Aussaat

Der Kriechende Günsel wird in der Regel eher eingepflanzt als ausgesät. Dies sollte im Frühjahr oder Herbst geschehen. Zwischen den einzelnen Pflanzen sollten Abstände von circa zehn bis 20 Zentimetern eingehalten werden.
Dicht aneinander gepflanzt, kann diese Polsterstaude problemlos unerwünschte kahle Stellen im Garten verdecken.

Pflege

Der Kriechende Günsel bedarf so gut wie keiner Pflege – er wächst förmlich von allein. In der Regel benötigt er keinen Dünger. Im Frühjahr kann eine anfängliche Düngung mit normalem Flüssigdünger allerdings die Blühfreudigkeit verbessern.

Vermehrung

Manchmal wird der Kriechende Günsel als Unkraut beschimpft, da er durch seine schnelle Ausbreitung durch Ausläufer im Nu große Flächen bedeckt. Mithilfe von Beetbegrenzungen kann sein Wachstum aber gut eingedämmt werden.

Bezugsmöglichkeiten

Die Pflanze wird in der Regel im Topf verkauft und ist in den meisten Gartencentern erhältlich.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

*Pflichtfelder